Gültigkeitsbereich der SEPA

Die vertrauten DTA-Verfahren für Überweisungen und Lastschriften, auf die Ihre gesamten Prozesse im Zahlungsverkehr abgestimmt sind, können ab dem 01.02.2014 nicht mehr genutzt werden. Künftig sind alle Zahlungen - auch innerhalb Deutschlands - über das SEPA-Format auszuführen.

 

SEPA ist die Zukunft des nationalen und grenzüberschreitenden Zahlungsverkehrs und zeichnet sich aus durch:

  • ein einheitliches Format
  • europaweit transparente Preise
  • festgelegte Fristen / Laufzeiten
  • einheitlicher Rechtsrahmen
  • einheitlich grenzüberschreitende Lastschrift in Europa

 

Teilnehmerländer

  • Alle 17 Euro-Staaten plus 10 EU-Mitglieder (ohne Euro-Bargeld) plus Norwegen, Island, Liechtenstein, Monaco und Schweiz nehmen an SEPA teil.
  • SEPA gilt somit in insgesamt 32 Staaten.

Belgien

Bulgarien

Dänemark

Deutschland

Estland

Finnland

Frankreiche

Griechenland

Großbritannien

Nordirland

Irland

Italien

Island

Lettland

Lichtenstein

Litauen

Luxemburg

Malta

Monaco

Niederlande

Norwegen

Österreich

Polen

Portugal

Rumänien

Schweden

Slowakei

Spanien

Tschechien

Ungarn

Zypern

Schweiz